Über uns und Maker Austria

Maker Space, offene Werkstätte, Hacker Space, High-Tech Raum

Wir wollen jedem die Möglichkeiten von modernen Produktionstechniken und einer herkömmlichen offenen Werkstätte frei zugänglich zur Verfügung stellen, sodass Ideen und Projekte umgesetzt werden können.

Wir laden generationenübergreifend alle Kreativschaffenden, TechnikerInnen, TüftlerInnen, SchülerInnen, LehrerInnen, Familien, einfach alle Maker, sprich alle am Selbermachen Interessierten ein, sich auf neue Technologien und deren Möglichkeiten einzulassen.

Wie in einem FabLab handelt es sich um eine offene Hightech-Werkstatt, ein Ort zum Selbermachen von (fast) allem. Der Maker Space  bietet eine Lern-, Erfahrungs,- und Arbeitsumgebung bestehend aus: Raum, Maschinen, Informations- und Kommunikationstechnologie – darüber hinaus wird hier Wissen, Kreativität und Soziokultur gebündelt. Einen Raum sich auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam Neues zu schaffen.

Bei Maker Austria finden sich “Selbermacher” mit unterschiedlichen Hobbys und Kenntnissen auf verschiedenen Gebieten zusammen. Eine Wissensbasis rund um Ton- und Holzbearbeitung, Elektronikbastelei, Robotic, Kleidung, Modellbau, CNC-Fräsen, 3D-Drucken, Laser-Cutten und Laser-Gravieren, CNC Fräsen u.v.m. eröffnet viele Möglichkeiten, zusammen ständig Neues zu entdecken.

Selbermachen ist ein Bekenntnis zur Individualität – Maker Austria bietet mit seinem Maker Space einen Beitrag zur Do It Yourself (DIY) Bewegung in Verbindung mit dem Re- und Upcyclinggedanken. Wer Dinge selber macht, entwickelt nicht nur ein Bewusstsein für die Herstellungsbedingungen von Produkten, sondern zieht aus dem Erlernen handwerklicher Fertigkeiten häufig auch ein neues Gefühl von Selbstwirksamkeit. In einer zunehmend digitalen Welt empfinden zudem viele Menschen handwerkliche Tätigkeiten als idealen Ausgleich.

Das Maker Austria Kern-Team

Arno Aumayr
Gründer und Obmann
Christoph Prantl
Kassier und Tausendsassa
Thomas Benge
Mechatroniker, Laserspezialist, uvm

Presseberichte – Online und Print

arcade 29.10.2018

Hettich/Rehau 'International Design Award' 2018 - Kreativ-Workshop mit den Gewinnern Während bei anderen Wettbewerben nach dem Sieg schon Schluss ist, ging es beim 'International Design ...

Trending Topics 02.03.2018

COOP-STORY Wo Startups gedeihen: Das sind die besten Coworking Spaces, Hubs und Maker Labs in Wien Maker Austria Hier wird der „Do It Yourself“-Gedanke groß ...

Kronenzeitung 17.12.2017

Basteln für die Feiertage Seinen Lieben eine Freude machen: Zu den Feiertagen steht Gebasteltes natürlich besonders hoch im Kurs. Und wer selbst kein geborener Handwerker ...

Kronenzeitung 11.12.2017

Bastler teilen sich Werkstatt Verein stellt Maschinen und Top- Ausstattung bereit Jeder kann mitmachen Kronen Zeitung 11 Dec 2017 P. Wagner Alle Altersgruppen sind willkommen ...

Die Furche 03.05.2016

Die Revolution der kreativen Macher Sich selbst verwirklichen und dabei die Welt verbessern? Ein Besuch im „Maker Space Austria“,wo Idealisten gemeinsam filzen, fräsen und an ...

Der Standard 01.04.2016

Eine neue Kultur des Selbermachens ALOIS PUMHÖSEL 1. April 2017, 09:00 Von Holz und Keramik bis zu Robotern und Elektronik: Eine aktuelle "Do it yourself"-Bewegung ...

Future Zone 17.04.2016

Marvin: Humanoide Roboter müssen nicht unheimlich sein © Michael Leitner  Der Wiener Verein "Maker Austria" zeigte mit Marvin einen freundlichen Roboter, der sein Vorbild bereits bei ...

Bezirkszeitung 03.04.2016

03.04.2016, 10:00 Uhr  Neu: Reparatur-Café für Margareten Im Reparatur Café helfen ihnen Experten bei ihren kleinen, technischen Problemen. (Foto: GB 5/12) Einmal im Monat wird ...

FM4 02.04.2016

Die Zeitschrift 30.03.2016

Bild: Marliese Mendel Thema DIY Maker Austria Marliese Mendel Mittwoch, 30. März 2016 Im Makerspace entstehen Kücheneinrichtungen, Roboter und Mützen. Auf 500 m² werken Anfänger_innen ...

Bezirkszeitung 30.12.2015

20.01.2016, 11:10 Uhr Drohnen schweben über Margareten Bernhard Rubel und Selbermacherei-Chef Arno Aumayr mit ihren selbst gebauten Drohnen. Diese Flugobjekte sind derzeit groß in Mode: ...

Die Presse 10.10.2015

Berufe mit Anleitung zum Selbermachen Arno Aumayr leitet die offene Wiener Werkstätte Maker Austria, Amber Riedl betreibt von Berlin aus die digitale Bastelschule Makerist. Beide ...

FM4 24.07.2015

Die Selbermacherei Offene Werkstätten für Hacker, Bastler und Erfinder erleben eine Blütezeit. Das jüngste Beispiel dafür ist die "Selbermacherei" des Vereins Maker Austria.   Seit ...

Lage und Anreise

Anreise mit den Öffis:

U4 – Margaretengürtel (3 Gehmin.)
12A – Mauthausgasse (1 Gehmin.)
57A – Sonnenuhrgasse (6 Gehmin.)

Parken:

Im Regelfall stehen in direkter Umgebung immer genügend Parkplätze zur Verfügung. Der 5. Bezirk ist ein Parkpickerl Bezirk. D.h. Kurzparkzone von Montag bis Freitag von 9:00 bis 22:00 Uhr.

Öffnungszeiten:

DO, FR und SA von 14:00 bis 22:00 Uhr

Für Mitglieder, abhängig vom Mitgliedsmodell, jeden Tag von 00:00 bis 24:00 Uhr

Bankverbindung:

BAWG PSK
Maker Austria e.V.

Postanschrift:

Maker Austria e.V.
Z.Hd. Arno Aumayr
Vernholzgasse 2/3/13
1220 Wien